Aktuelles

An dieser Stelle informieren wir Sie über geplante Veranstaltungen, machen Sie auf besondere Führungsangebote aufmerksam und lassen Sie an Geschichten vor und hinter den Kulissen des Museums teilhaben.

Das Käthe-Kollwitz-Museum bietet während seines Um­zuges eine digitale Stadt­tour der besonderen Art an! Ent­decken Sie mit der Tour Käthe TO GO Orte in Berlin, von denen Käthe Kollwitz sich inspi­rieren ließ oder an denen sie künst­lerisch arbeitete.

Wenn Sie regelmäßig informiert werden möchten, folgen Sie uns auf Facebook oder abonnieren Sie unseren Newsletter.

Das Museum ist aktuell geschlossen. Wir befinden uns in den Umzugsvorbereitungen. Ab Herbst 2022 begrüßen wir Sie im Theaterbau am Schloss Charlottenburg in unseren neuen Räumen.

Stadtteilmütter im Käthe-Kollwitz-Museum Berlin

Im Rahmen des Demokratie Projekts, gefördert durch die Berliner Landeszentrale für Politische Bildung, führte die Künstlerin und Referentin für politische Bildung Yili Rojas einen Qualifizierungskurs in der Grafikwerkstatt durch, in dem Stadtteilmütter grafische Ver­fahren wie den Linol­schnitt erlernten und anhand von Bildern politische Themen dis­kutierten, die für ihr Leben und das Leben von migrantischen Frauen und Mädchen rele­vant sind. Auf diese Weise trafen Kunst, Politik und Bildung aufeinander und es entstanden künstlerische Arbeiten, die bis zum 26. Juni 2022 im Käthe-Kollwitz-Museum ausgestellt werden.

Weiterlesen...

Zum Todestag von Käthe Kollwitz

Im April vor 77 Jahren ver­starb Käthe Kollwitz in Moritz­burg bei Dresden, kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Hier ver­brachte die große Künst­lerin auf dem „Rüden­hof“, einem Neben­­gebäude des Moritz­­burger Schlosses, ihre letzten Lebens­­monate, begleitet von ihrer Enkelin Jutta und behandelt von der Ärztin Marianne Werker. Am Abend des 22. April 1945 ver­merkte diese…

Weiterlesen...

Käthe Kollwitz – Studioausstellung

„Es sind mir drei Dinge wichtig in meinem Leben: daß ich Kinder gehabt habe, daß ich einen solchen treuen Lebenskamerad gehabt habe und meine Arbeit.“
(Käthe Kollwitz zu ihrem Sohn im Januar 1926)

Arbeiten der Künstlerin auf allen Ausstellungsetagen mit einer Sonderschau im 2. OG

ab dem 1. April 2022 zum Abschied von der Fasanenstraße 24

Weiterlesen...

Zwischen Erfolg und Exil

Lotte Jacobi und Lotte Reiniger

Sonderausstellung vom 22. Januar bis 20. März 2022, verlängert bis 27. März 2022

Das Käthe-Kollwitz-Museum widmet sich im Rahmen seiner letzten Sonder­aus­stellung am jetzigen Stand­ort dem Werk zweier heraus­ragender Künst­lerinnen der Weimarer Republik. Lotte Jacobi (1896-1990), deren Welt sich um die Foto­grafie drehte, und Lotte Reiniger (1899-1981), die sich dem Scheren­schnitt ver­schrieb.

19. März 2022, 16:30Uhr
Filmnachmittag im Kollwitz-Museum – gezeigt wird Lotte Reinigers Debüt „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“
Länge 66 Minuten
Vorführung im Eintrittspreis enthalten

Weiterlesen...

Frohe Weihnachten

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachtstage und einen guten Start ins Neue Jahr – besuchen Sie uns an den Feiertagen. Wir haben bis auf Heiligabend und Silvester täglich von 11 bis 16 Uhr für Sie geöffnet.

Weiterlesen...