Führungen

Wir bieten regelmäßige öffentliche Führungen
oder individuell buchbare Angebote an:

Die öffentliche Führung am 4. Dezember 2021 durch die Heinrich Zille-Sonderausstellung muss leider entfallen.

Online Führung – Live!

Treffen Sie uns auch im digitalen Raum und lassen sich durch unsere Kollwitz-Ausstellung „Mehr als ein Leben“ führen. Sie sind live dabei, können Fragen stellen und mit unserem Guide interagieren.

 

Die Führung ist auf Wunsch und nach Absprache buchbar und in mehreren Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch und Französisch.

Schreiben Sie uns gern eine E-Mail an info@kaethe-kollwitz.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zur DGS Führung finden Sie ausführliche Informationen unter diesem Link

Persönliche Führung “Mehr als ein Leben”

Die Präsentation der Dauerausstellung mit Zeichnungen, Graphiken und Plastiken von Käthe Kollwitz folgt dem einfachen Prinzip der Chronologie.

In einer Einführung wird zunächst das Berlin in der Zeit von Käthe Kollwitz lebendig, anschließend widmen wir uns dem künstlerischen Werk. Auf diese Art werden der biographische und der künstlerische Werdegang der Künstlerin vor dem zeitgeschichtlichen Kontext nachvollziehbar. Dabei lassen sich Kontinuitäten wie das Arbeiten in Zyklen oder ihr Interesse an gesellschaftlichen Verwerfungen erkennen. Aber auch Abbrüche und Neuanfänge, wie die Aufgabe der Radiertechnik und die Entdeckung des Holzschnitts, werden sichtbar.

Je nach Interesse kann die Führung einen historisch-sozialen oder künstlerisch-stilistischen Schwerpunkt haben.

Zwei buchbare Varianten:

Persönliche Führung
in deutscher, englischer und französischer Sprache
Termin nach Vereinbarung
Dauer: ca. 60 Minuten
Kosten: 60 Euro Führungsgebühr zzgl. Eintritt

Persönliche Kurzführung
in deutscher Sprache
Termin nach Vereinbarung
Dauer: ca. 30 min
Kosten: 30 Euro Führungsgebühr zzgl. Eintritt

Öffentliche Führung

Der Sonntag ist Museumstag! Besuchen Sie doch wieder einmal das Käthe-Kollwitz-Museum und lassen Sie sich durch unsere ständige Ausstellung „Käthe Kollwitz – Mehr als ein Leben“ führen. Wir bringen Ihnen die große Berliner Künstlerin und ihr Werk in 60 Minuten ein wenig näher.

Jeden letzten Sonntag im Monat | 15.00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Teilnehmerzahl: mindestens 3 Personen

Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

vorübergehend aufgrund der Corona-Pandemie nicht im Programm

Slow Art Führung

Jeden letzten Mittwoch im Monat |  18.00 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten
Teilnehmerzahl: mindestens 3, maximal 7 Personen
Kosten: ermäßigter Eintritt zzgl. 3 € Teilnahmegebühr

Seit April 2019 bietet das Käthe-Kollwitz-Museum Berlin ein neues Vermittlungsangebot an, das sich der internationalen Slow-Art-Bewegung anschließt. Bei diesem Angebot steht die eigenständige Kunstbetrachtung im Vordergrund.

Durch das gründliche Anschauen einiger weniger Kunstwerke und das anschließende Gespräch lernt der Besucher in einem Bild zu sehen und entwickelt dadurch Verständnis für unterschiedliche Formen der Kunst. Das eigenständige Entdecken macht nicht nur Spaß, sondern es schult auch den Blick und macht neugierig auf weitere, persönliche Erkundungen innerhalb der großen Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksformen.

Das Käthe-Kollwitz-Museum lädt an jedem letzten Mittwoch im Monat um 18 Uhr zu einer langsamen Betrachtung von jeweils zwei ausgewählten Werken von Käthe Kollwitz ein.

Vorrangig werden Arbeiten präsentiert, die nicht in der Dauerausstellung gezeigt werden, sondern sich im Depot befinden. Die Veranstaltung findet daher auch im Schaudepot des Museums statt.

Termine in 2021 voraussichtlich:

26. Mai, 30. Juni, 28. Juli, 25. August, 29. September, 27. Oktober, 24. November.

Ein Dezembertermin findet nicht statt.

Slow Art Führungen vorüber­gehend aufgrund der Corona-Pandemie nicht im Programm

Alle Führungen sind direkt per Mail über das
Käthe-Kollwitz-Museum Berlin zu buchen.

E-Mail: info@kaethe-kollwitz.de
Telefon: 030 – 882 52 10

Unser Angebot für Schulklassen…

finden Sie hier und über den Museumsdienst Berlin der Kulturprojekte Berlin GmbH:

E-Mail: museumsdienst@kulturprojekte.berlin
Telefon: 030 – 247 49 888
Mo – Fr von 9.00 – 16.00 Uhr und Sa – So von 9.00 – 13.00 Uhr