Stellenausschreibungen Käthe-Kollwitz-Museum Berlin:

Wissenschaftliche*r Volontär*in im Kollwitz-Museum Berlin (m/w/d)

Das insti­tutionell geförderte Käthe-Kollwitz-Museum ist ein fester Bestand­teil der viel­fältigen Berliner Museums­land­schaft und zieht zahl­reiche Besucher­innen und Besucher aus aller Welt an. Es widmet sich dem Lebens­werk der welt­bekannten Künst­lerin Käthe Kollwitz, die gegen Krieg und soziale Un­gerechtig­keit einzig­artige Kunst­werke schuf. Das Museum ist im Jahr 2022 an seinen neuen Stand­ort im Theater­bau am Schloss Charlotten­burg ge­zogen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Volontär (m/w/d) in Vollzeit.

 

Im Rahmen des zweijährigen Volontariats sind folgende Aufgabenstellungen vorgesehen: 

  • Erarbeitung eines audiovisuellen Konzepts (Hörstation, Panorama Ausstellungsbereich)
  • Mitwirkung bei Projekten der Inklusion und Barrierefreiheit
  • Unterstützung bei der Erstellung einer Publikation
  • Katalogisierung des Fotoarchivs und der Bibliothek

 

Anforderungen: 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte / Bildwissenschaft an einer Universität mit einem Diplom-, Magister-, oder Masterabschluss oder einem Masterabschluss in entsprechend akkreditierten Studiengängen an einer Fachhochschule. Promotion erwünscht.
  • Erwünscht sind erste Erfahrungen im Bereich der Museumsarbeit und Publikationserfahrung.
  • Erwartet werden Datenbankkenntnisse, Sicherheit im Umgang mit digitalen und sozialen Medien, sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit.

 

Die ausführliche Ausschreibung finden Sie als PDF unter folgendem Link: Ausschreibung Volontariat 2023/24

 

Vollständige Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise in elektronischer Form, erbitten wir bis zum 31. Dezember 2022 an: info@kaethe-kollwitz.de